29.04.2016

Stefan Hemler

Stefan Hemler @München1968 (Studienrat & Historiker, promoviert über studentische Politik in den 1960ern) bloggte auf www.renad.de über einen „interessanten und diskussionswürdigen Vortrag von Irmtrud Wojak im Stemmerhof in München. Sie referierte dort auf Einladung der Sendlinger Grünen über das Thema 'Fritz Bauer oder die Pflicht zum Ungehorsam', stellte ihr Thema aber zugleich auch in den Kontext der gegenwärtigen Erinnerungskultur.“ Die spannende Diskussion im Anschluss an den Vortrag drehte sich besonders darum, wie eine einseitig auf das erinnern von Verbrechen fokussierte Erinnerungskultur ungewollt dem Rechtsextremismus zuarbeitet.

 

Weiterlesen...